MVV Energie AG

  • Seit 1974 als Energieanbieter tätig
  • An Strom- und Gasnetzgesellschaften beteiligt
  • Betriebsergebnis: Jahresüberschuss im Geschaftsjahr 2015: 75,2 Mio. Euro
  • Mit EnBW verflochten sowie über Anteilseigner ENGIE Deutschland AG mit französischem Atomkonzern EDF verflochten.
  • Eigentumsverhältnisse: Mehrheitlich in kommunalem Besitz
  • Die Geschäftsführer sind noch in anderen Unternehmen tätig
  • Der Service-Index beträgt 0,41 (bester Service: 1,0 geringster Service: 0,0, Mittelwert: 0,55)
  • Internetseite: www.mvv-energie.de
  • Wikipedia über MVV Energie
alle öffnen alle schliessen

Die Gesellschaft wurde am 31.07.1974 als Stadtwerke Mannheim Aktiengesellschaft (SMA) in das Handelsregister eingetragen. Mit Eintragung vom 07.10.1998 wurde die Firma in MVV Energie AG umbenannt. Ihr Gegenstand ist "die Erzeugung, der Handel und die allgemeine Ver- und Entsorgung mit Elektrizität, Gas, Wasser und Wärme, die Verwertung von Reststoffen, die Informationsverarbeitung und Kommunikationstechnik, die Planung, Errichtung und der Betrieb von Telekommunikationseinrichtungen, der Erwerb, die Verwertung, Nutzung und Verwaltung von Grundstücken, die Grundstücksbewirtschaftung und das Gebäude- und Facilitymanagement sowie die Beratung Dritter und die Erbringung von Dienstleistungen in diesen Bereichen".

MVV Energie AG
Luisenring 49
68159 Mannheim

Amtsgericht Mannheim, HR B 1780
Grundkapital: 168.721.397,76 Euro

(Stand: 20.04.2017)

Vorstände der Gesellschaft sind Dr. Georg Müller (* 23.02.1963) (Vorsitzender), Ralf Klöpfer (* 20.08.1966) und Dr. Hansjörg Roll (* 06.11.1965).

Alle Vorstände sind zugleich auch Geschäftsführer der MVV RHE GmbH (Amtsgericht Mannheim, HR B 705808).

(Stand: 20.04.2017)

Die Aktionärsstruktur gibt die Gesellschaft selbst wie folgt an:

  • Stadt Mannheim (indirekt), 50,1%
  • EnBW, 22,5%
  • RheinEnergie, 16,3%
  • ENGIE, 6,3%
  • Streubesitz, 4,8%

(Stand: 20.04.2017)

Beteiligungen bestehen an folgenden Gesellschaften:

  • Stadtwerke Kiel Aktiengesellschaft mit einem Anteil in Höhe von 51 %
  • Energieversorgung Offenbach Aktiengesellschaft mit einem Anteil in Höhe von 48,42 %
  • MVV RHE GmbH, Mannheim mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • MVV Umwelt GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Juwi AG mit einem Anteil in Höhe von 63,12 %
  • Windwärts Energie GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • MVV Windenergie GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Cerventus Naturenergie GmbH mit einem Anteil in Höhe von 50 %
  • Biomethananlage Klein Wanzleben GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Biomethananlage Kroppenstedt GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Biomethananlage Barby GmbH mit einem Anteil in Höhe von 74,9 %
  • Biomethananlage Staßfurt GmbH mit einem Anteil in Höhe von 74,9 %
  • Grosskraftwerk Mannheim AG  mit einem Anteil in Höhe von 28 %
  • Stadtwerke Sinsheim Versorgungsgesellschaft mbH & Co. KG mit einem Anteil in Höhe von 30 %
  • Netrion GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • SWKiel Netz GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Energienetze Offenbach GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • MVV Trading GmbH mit einem Anteil in Höhe von 59,9 % (direkt, weitere Anteile durch indirekte Beteiligungen)
  • MVV Enamic GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • MVV Regioplan GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Beegy GmbH mit einem Anteil in Höhe von 34,8 %
  • VV Energie CZ a.s., Tschechien mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Stadtwerke Ingolstadt Beteiligungen GmbH mit einem Anteil in Höhe von 48,4 %
  • Köthen Energie GmbH mit einem Anteil in Höhe von 100 %
  • Stadtwerke Buchen GmbH & Co. KG mit einem Anteil in Höhe von 25,1 %
  • Stadtwerke Walldorf GmbH & Co. KG mit einem Anteil in Höhe von 25,1 %
  • Stadtwerke Schwetzingen GmbH & Co. KG mit einem Anteil in Höhe von 10 %
  • Soluvia GmbH mit einem Anteil in Höhe von 51% (direkt, weitere Anteile durch indirekte Beteiligungen)

(Stand: 20.04.2017)

Mitglieder des Aufsichtsrates sind Dr. Peter Kurz (Vorsitzender), Christian Specht, Ralf Eisenhauer, Dieter Hassel, Barbara Hoffmann, Prof. Dr. Heidrun Kämper, Brigitte Kemmer, Dr. Lorenz Näger, Carsten Südmersen, Prof. Heinz-Werner Ufer, Peter Dinges, Johannes Böttcher, Timo Carstensen, Peter Erni, Detlef Falk, Heike Kamradt, Dr. Antje Mohr, Bernhard Schumacher, Katja Udluft und Jürger Wiesner, vgl. Liste der Mitglieder des Aufsichtsrates vom 17.10.2016.

(Stand: 20.04.2017)

Die Gesellschaft erzielte während des Geschäftsjahres vom 01.10.2015 bis 30.09.2016 bei einem Umsatz in Höhe von 1.976.142.000,- Euro (Vorjahr: 1.929.419.000,- Euro, Δ +2,42%) und einem Jahresüberschuss in Höhe von 75.231.000,- Euro (Vorjahr: 79.920.000,- Euro, Δ -5,87%) einen Bilanzgewinn in Höhe von 59.316.000,- Euro (Vorjahr: 60.100.000,- Euro, Δ -1,30%).

Im Geschäftsjahr betrug der Strom-Absatz 11.093 (Vorjahr: 9.891, Δ +12,15%) Mio. KWh und der Gas-Absatz 6.377 (Vorjahr: 6.536, Δ, -2,43%) Mio. KWh.

Die Bezüge des Vorstandes Müller wurden im Geschäftsjahr mit 916 Tsd. Euro (Vorjahr: 815 Tsd. Euro, Δ, +12,39%), die des Vorstandes Bekker mit 611 Tsd. Euro (Vorjahr: 538 Tsd. Euro, Δ +13,57%), die des Vorstandes Klöpfer mit 627 Tsd. Euro (Vorjahr: 555 Tsd. Euro, Δ +12,97%) und die des Vorstandes Roll mit 616 Tsd. Euro (Vorjahr: 406 Tsd. Euro, Δ +51,72%) angegeben. 

(Stand: 20.04.2017)

  • Kundenmeinungen zu MVV Energie auf Erfahrungen.com
  • MVV Energie im Forum vom Bund der Energieverbraucher e.V.
  • Kundenmeinungen über MVV Energie bei Reclabox.com
  • Erfahrungsberichte über MVV Energie auf ciao.de
  • Erfahrungsberichte über MVV Energie bei dooyoo.de

(Stand: 11. September 2017)

Service-Index: 0,41

(bester Service: 1,0; geringster Service: 0,0)

I
Verivox bewertete im Herbst 2015 die Tarifregelungen sowie die Servicequalität des Unternehmens in der Sparte Strom mit der Note "gut" (2,0). In der Sparte Gas erhielt der Energieversorger ebenfalls die Note "gut" (2,2).

 

Hotline-Kosten keine (Freecall)
Hotline-Verfügbarkeit wochentags: 5 x 12 h; samstags: 6 h; sonntags: 0 h
Servicezeiten im Internet angegeben
E-Mail-Kontaktformular ja
Rückrufmöglichkeit ja
Vertragsinfo auf Anbieterinternetseite ja
Vertragsabschluss über Anbieterinternetseite ja
Kunden-E-Mail-Adresse erforderlich ja
Online-Service (Kundenportal) ja
Zählerstand übermitteln: ja
Datenänderung: ja
Verbrauchshistorie: ja
Abschlagszahlung: ja
Online-Rechnung: ja
Rechnungserläuterung: ja

(Stand: 4. Mai 2017)

Stromkennzeichnung für den Gesamtstrommix der MVV Energie:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2015 405 g/kWh 0,0003 g/kWh 11,4 % 33,5 % 9,3 % 11,8 % 27,3 % 6,8 %

Der fossile Stromanteil (33,5 %+ 9,3 %+ 11,8 % = 54,6 %) stammt aus Kraftwerken, die durchschnittlich 741 g CO2 pro kWh emittieren.

 

Stromkennzeichnungen vergangener Jahre:

 

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2014 482 g/kWh 0,00038 g/kWh 13,9 % 40,8 % 8 % 5 % 23,1 % 9,3 %

Erläuterungen zur Stromkennzeichnung und zu Ökostrom.

Aus welchen Stromquellen Ihr Strom tatsächlich hergestellt wird und wie sich Ihr Strompreis zusammensetzt, erfahren Sie hier.

Segment-ID: 2687
  • All 0-9 A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W X Y
  • News

© 2017 Bund der Energieverbraucher e.V. - All rights reserved.