Mainova AG

alle öffnen alle schliessen

Die Mainova AG geht auf die 1930 gegründete und 1990 in Maingas AG umbenannte Main-Gaswerke AG zurück. Die Mainova AG wurde im Rahmen einer Ausgliederung des Versorgungsbereiches für Strom, Fernwärme und Wasser der Stadtwerke Frankfurt am Main geschaffen. Die 60.704 Inhaberaktien der Mainova AG werden unter der WKN 655346 öffentlich gehandelt.

Mainova AG
Solmsstraße 38
60623 Frankfurt am Main

Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 7173
Stammkapital: 142.336.000,- EUR

(Stand: 09.12.2016)

Beschäftigte

Die Mainova AG hatte zum Jahresende 2012 2943 Beschäftigte (Jahresabschluss 2012).

Geschäftsentwicklung

Die Mainova AG versorgt rund 640.000 Kunden (Quelle: Verivox).

Transparenz

Mit einem Rating von 0 bis 5 Sternen weist HausPilot auf diejenigen Anbieter hin, die auf ihrer Internetseite und in ihren Produktunterlagen zu ihrem Unternehmen, ihren Produkten und Prozessen in besonderer Weise klar und transparent informieren. Für Mainova AG gibt HausPilot 4,5 Sterne. (Stand: 15. September 2017)

Geschäftsführer der Gesellschaft sind Dr. Constantin H. Alsheimer (Vorsitzender) (* 08.03.1969), Norbert Breidenbach (* 20.11.1955) und Lothar Herbst (* 25.04.1956).

Neben ihrer Tätigkeit bei der Gesellschaft, sind alle Geschäftsführer auch noch organschaftlich in anderen Gesellschaften tätig.

Herr Dr. Alsheimer und Lothar Herbst sind Geschäftsführer der Stadtwerke Strom-/Wärmeversorgungsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 42450).

Alle Geschäftsführer der Gesellschaft sind ebenfalls Geschäftsführer der Mainova Beteiligungsgesellschaft mbH (Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 86134).

(Stand: 09.12.2016)

Das Stammkapital der Mainova AG beträgt 142.336.000,- EUR und ist in 5.560.000 Stückaktien aufgeteilt. Von diesen Stückaktien sind 5.499.296 Namens- und 60.704 Inhaberaktien. Von diesen Aktien hält die Mehrheitsaktionärin Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH (Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 40464) 4.170.002 (= 75,83 %) Namens- und 12.078 (= 19,90 %) Inhaberaktien. Die Minderheitsaktionärin Thüga AG (Amtsgericht München, HR B 59888) hält nach eigenen Angaben von Mainova insgesamt 1.329.294 (= 24,17 %) Namens- und 31.216 (= 51,42 %) Inhaberaktien. Von den insgesamt 60.704 Inhaberaktien sind somit 17.410 (= 28,68 %) im Streubesitz.

Alleinige Gesellschafterin der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH ist die Stadt Frankfurt am Main (Gesellschafterbeschluss der Stadtwerke Frankfurt am Main Holding GmbH vom 28.02.2011).

Das Grundkapital der Thüga Aktiengesellschaft in Höhe von 221.752.814,08 Euro ist eingeteilt in 86.622.193 Aktien (vgl. Satzung der Thüga Aktiengesellschaft vom 29.11.2013), von denen 70.248.860 (= 81,10%) von der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA (Amtsgericht München, HR B 180660) und 16.373.333 (= 18,90%) von der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft (Amtsgericht München, HR B 85840) gehalten werden (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 19.04.2016).

Das Grundkapital der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA in Höhe von 10.000.100 Euro ist eingeteilt in 10.000.100 nennbetragslose Namensaktien (vgl. Satzung der Thüga Holding GmbH & Co. KGaA vom 21.04.2015), von denen

- 2.052.763 (= 20,53%) von der Mainova Beteiligungsgesellschaft mbH (Amtsgericht Frankfurt am Main, HR B 86134),
- 2.052.763 (= 20,53%) von der N-ERGIE Aktiengesellschaft (Amtsgericht Nürnberg, HR B 17412),
- 2.052.768 (= 20,53%) von der Stadtwerke Hannover Aktiengesellschaft (Amtsgericht Hannover, HR B 6766),
- 3.841.786 (= 38,42%) von der Kom9 Beteiligungs-Verwaltungs GmbH (Amtsgericht Freiburg, HR B 710217),
- 5 (= 0,00%) von Dr. Wolfgang Kalsbach,
- 5 (= 0,00%) von Dr. Günther Merl,
- 5 (= 0,00%) von Sarah Rössler
und 5 (= 0,00%) von Prof. Dr. Gabriele Zimmermann gehalten werden (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 23.12.2015).

Alleinige Gesellschafterin der Kom9 Beteiligungs-Verwaltungs GmbH mit einem Stammkapital in Höhe von 25.000 Euro ist die Kom9 Beteiligungs-Holding GmbH (Amtsgericht Freiburg, HR B 710235; ehem. Pyrrha Achtundzwanzigste Vermögensverwaltungs-GmbH) (vgl. Liste der Gesellschafter vom 10.07.2013). Alleinige Gesellschafterin der Kom9 Beteiligungs-Holding GmbH mit einem Stammkapital in Höhe von 25.000 Euro ist wiederum die Kom9 GmbH & Co. KG (Amtsgericht Freiburg, HR B 701458) (vgl. Liste der Gesellschafter vom 10.07.2013). Kommanditisten der Kom9 GmbH & Co. KG sind:

- ENERGIE KOM9 Beteiligungs-GmbH, Karlstadt (Amtsgericht Würzburg, HR B 10405), Einlage: 10.000,00 EUR
- ESB Beteiligungsgesellschaft mbH, München (Amtsgericht München, HR B 182156), Einlage: 10.000,00 EUR
- EWG Shareholder GmbH, Alzey (Amtsgericht Mainz, HR B 42335), Einlage: 10.000,00 EUR
- EnergieStern GmbH, Chemnitz (Amtsgericht Chemnitz, HR B 23455), Einlage: 11.244,46 EUR
- Energieversorgung Limburg Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Limburg a. d. Lahn (Amtsgericht Limburg a. d. L., HR B 59), Einlage: 10.064,76 EUR
- Energieversorgung Pirna GmbH, Pirna (Amtsgericht Dresden, HR B 8432), Einlage: 10.049,34 EUR
- Energieversorgung Selb-Marktredwitz GmbH, Selb (Amtsgericht Hof, HR B 82), Einlage: 10.000,00 EUR Energieversorgung Sylt GmbH, Westerland (Amtsgericht Flensburg, HR B 517 NI), - Einlage: 10.000,00 EUR
- Erdgas Mittelsachsen GmbH, Schönebeck (Amtsgericht Stendal, HR B 105251), Einlage: 10.049,34 EUR
- Gasversorgung Westerwald GmbH, Höhr-Grenzhausen (Amtsgericht Montabaur, HR B 1194), Einlage: 10.719,42 EUR Gemeindewerke Haßloch GmbH, Haßloch (Amtsgericht Ludwigshafen, HR B 42491), Einlage: 10.000,00 EUR
- Grevener Beteiligungs-GmbH, Greven (Amtsgericht Steinfurt, HR B 9011), Einlage: 10.065,73 EUR
- Halberstadtwerke GmbH, Halberstadt (Amtsgericht Stendal, HR B 105250), Einlage: 10.000,00 EUR
- Harz Energie GmbH & Co. KG, Osterode am Harz (Amtsgericht Göttingen, HR A 130727), Einlage: 10.539,33 EUR
- Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH, Bad Harzburg (Amtsgericht Braunschweig, HR B 110674), Einlage: 10.000,00 EUR
- Licht- und Kraftwerke Sonneberg GmbH, Sonneberg (Amtsgericht Jena, HR B 301770), Einlage: 10.049,33 EUR
- Licht-, Kraft- und Wasserwerke Kitzingen GmbH, Kitzingen (Amtsgericht Würzburg, HR B 200), Einlage: 10.000,00 EUR Rheinhessische Energie- und Wasserversorgungs-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Ingelheim (Amtsgericht Mainz, HR B 21115), Einlage: 10.098,51 EUR
- RöhnEnergie Fulda Beteiligungs GmbH, Fulda (Amtsgericht Fulda, HR B 5725), Einlage: 10.000,00 EUR
- STADTWERKE KELHEIM GmbH & Co KG, Kelheim (Amtsgericht Hof, HR A 6425), Einlage: 10.000,00 EUR
- SVS Thüga Beteiligungsgesellschaft mbH, Villingen-Schwenningen (Amtsgericht Freiburg i. Br., HR B 706249), Einlage: 10.213,41 EUR
- SWE Stadtwerke Erfurt GmbH, Erfurt (Amtsgericht Jena, HR B 102493), Einlage: 10.082,12 EUR
- SWK Stadtwerke Kaiserslautern Versorungs-AG, Kaiserslautern (Amtsgericht Kaiserslautern, HR B 30804), Einlage: 10.164,07 EUR
- SWN Verkehrs- und Service AG, Neuss (Amtsgericht Neuss, HR B 10848), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerk Tauberfranken Kom9-Beteiligungs-GmbH, Bad Mergentheim (Amtsgericht Ulm, HR B 724195), Einlage: 10.293,63 EUR
- Stadtwerke Ansbach GmbH, Ansbach (Amtsgericht Ansbach, HR B 3152), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Aue GmbH, Aue (Amtsgericht Chemnitz, HR B 10758), Einlage: 10.048,92 EUR
- Stadtwerke Bad Harzburg GmbH, Bad Harzburg (Amtsgericht Braunschweig, HR B 110296), Einlage: 10.000,00 EUR Stadtwerke Bad Hersfeld GmbH, Bad Hersfeld (Amtsgericht Bad Hersfeld, HR B 699), Einlage: 10.065,73 EUR
- Stadtwerke ETO GmbH & Co. KG, Telgte (Amtsgericht Münster, HR A 6671), Einlage: 10.048,05 EUR
- Stadtwerke Frankenthal GmbH, Frankenthal (Amtsgericht Ludwigshafen, HR B 21661), Einlage: 10.000,00 EUR Stadtwerke Germersheim GmbH, Germersheim (Amtsgericht Landau, HR B 11595), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Homburg GmbH, Homburg (Amtsgericht Saarbrücken, HR B 2964), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Ilmenau GmbH, Ilmenau (Amtsgericht Jena, HR B 301771), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Langenfeld GmbH, Langenfeld (Amtsgericht Düsseldorf, HR B 46353), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Lindenberg GmbH, Lindenberg im Allgäu (Amtsgericht Kempten, HR B 5650), Einlage: 10.048,05 EUR Stadtwerke Meerane GmbH, Meerane (Amtsgericht Chemnitz, HR B 5735), Einlage: 10.049,34 EUR
- Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH, Neuss (Amtsgericht Neuss, HR B 9520), Einlage: 10.211,84 EUR Stadtwerke Pforzheim Beteiligungsgesellschaft mbH, Pforzheim (Amtsgericht Mannheim, HR B 708778), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Pirmasens Holding GmbH, Pirmasens (Amtsgericht Zweibrücken, HR B 22905), Einlage: 10.098,51 EUR Stadtwerke Reichenbach/Vogtland GmbH, Reichenbach (Amtsgericht Chemnitz, HR B 7103), Einlage: 10.049,34 EUR Stadtwerke Remscheid Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Remscheid (Amtsgericht Wuppertal, HR B 10999), Einlage: 10.573,84 EUR
- Stadtwerke Singen, Singen, Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Stade GmbH, Stade (Amtsgericht Tostedt, HR B 100009), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Tuttlingen GmbH, Tuttlingen (Amtsgericht Stuttgart, HR B 450131), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Wilhelmshaven GmbH, Wilhelmshaven (Amtsgericht Oldenburg, HR B 130346), Einlage: 10.000,00 EUR
- Stadtwerke Zweibrücken Service GmbH, Zweibrücken (Amtsgericht Zweibrücken, HR B 30367), Einlage: 10.098,51 EUR Städtische Holding Wertheim GmbH, Wertheim (Amtsgericht Mannheim, HR B 570181), Einlage: 10.098,51 EUR WEMAG AG, Schwerin (Amtsgericht Schwerin, HR B 615), Einlage: 10.000,00 EUR
- WVV Grundstücksverwaltungs GmbH, Wiesbaden (Amtsgericht Wiesbaden, HR B 11963), Einlage: 11.832,79 EUR Zwickauer Energieversorung GmbH, Zwickau (Amtsgericht Chemnitz, HR B 3890), Einlage: 10.131,29 EUR
- badenova Beteiligungs-GmbH, Freiburg im Breisgau (Amtsgericht Freiburg i. Br., HR B 704373), Einlage: 11.832,79 EUR erdgas schwaben Beteiligungsgesellschaft mbH, Augsburg (Amtsgericht Augsburg 24553), Einlage: 11.080,36 EUR

Alleinige Aktionärin der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft mit einem in 46.064.584 Inhaberaktien eingeteiltem Grundkapital in Höhe von 117.762.239,05 Euro (vgl. Satzung der CONTIGAS Deutsche Energie-Aktiengesellschaft vom Juli 2010) ist die Thüga Holding GmbH & Co. KGaA (vgl. Aktionärsverzeichnis als Anlage zur Niederschrift der außerordentlichen Hauptversammlung vom 18.12.2015).

(Stand: 09.12.2016)

Mitglieder des Aufsichtsrates der Gesellschaft sind Uwe Becker (Vorsitzender), Peter Arnold (1. Stellv. Vorsitzender), Dr. Christof Schulte (2. Stellv. Vorsitzender), Dr. Jörg BeckerProf. Dr. Daniela BirkenfeldPeter BodensDr. Matthias CordReinhold FalkMarkus Frank, René GehringerDr. h.c. Ernst GerhardtRosmarie HeiligHolger KlingbeilCornelia KröllStefan MajerKlaus OesterlingNicole SalmRalf Stamm, Jürgen Wachs und Michaela Wanka, vgl. Liste der Aufsichtsratsmitglieder vom 23.05.2015.

(Stand: 09.12.2016)

Die Gesellschaft hat im Geschäftsjahr 2015 bei einem Umsatz in Höhe von 2.007.600.000,- EUR (Vorjahr: 2.125.800.000,- Euro, ∆ -5,56%) ein Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftsftätigkeit in Höhe von 110.200.000,- Euro (Vorjahr: 89.900.000,- Euro, ) und nach Steuern und abgeführten Gewinnen in Höhe von 77.000.000,- Euro (Vorjahr: 59.700.000,- Euro, ∆ +28,98%) einen Jahresüberschuss in Höhe von 0 Euro (Vorjahr: 0 Euro, ∆ %) erwirtschaftet.

Auf den Vertrieb von Strom entfiel ein Teil des Umsatzes in Höhe von 1.023.200.000,- Euro (Vorjahr: 1.103.200.000,- Euro, ∆ -7,25%), auf den Vertrieb von Gas ein Teil des Umsatzes in Höhe von 501.100.000,- Euro (Vorjahr: 563.500.000,- Euro, ∆ -11,07%).

(Stand: 09.12.2016)

Verbraucherunfreundliche Regelungen: keine
Verbraucherfreundliche Regelungen: eine
Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften: keine
Wirksamkeit zweifelhaft: keine

Die AGB von Strom und Gas

Gilt für die Tarife mit dem Zusatz "Direkt", "Smart", "Classic" sowie "Strom Novanatur", "Erdgas Extra".

  

Verständlichkeit der AGB

Textlänge der AGB (standardisiert): 26.849 Zeichen (kürzeste AGB: 3.360 Zeichen, längste AGB: 51.005 Zeichen)

Der Textlängenindex beträgt 0,51 (kürzeste AGB: 1, längste AGB: 0, Mittelwert: 0,64)

Hohenheimer Verständlichkeitsindex der AGB: 2,4 (0 = schwer verständlich, 20 = sehr leicht verständlich)

Der Verständlichkeitsindex beträgt 0,3 (bestverständliche AGB: 1, schlechtestverständliche AGB: 0, Mittelwert: 0,47)

Methodische Erläuterung zur Verständlichkeit

 

Vertragslaufzeit:

01.01.2014 bis 31.12.2014 beim Stromtarif "Smart". (1. der AGB "Strom Smart") 

Ansonsten unbegrenzte Vertragslaufzeiten.

Kündigungsfrist und -form:

Direkte Anwendung von § 20 GVV.

Sonderkündigungsrechte (Wohnungswechsel/Preiserhöhung):

Direkte Anwendung der GVV.

Preisänderungsklausel:

Direkte Anwendung von § 5 Abs. 2 GVV.

Zahlungsmodalitäten:

Barzahlung, Überweisung und Einzugsermächtigung im Tarif "Strom Smart". ( 6. der AGB "Strom Smart")

Der Verbraucher kann zwischen drei Zahlungsarten wählen, ohne dass ihm Zusatzkosten entstehen.

verbraucherfreundlich

Bei den anderen Tarifen gilt § 17 GVV.

Bonus:

In den Tarifen "Strom Direkt", "Strom Extra", "Erdgas Direkt", "Erdgas Extra" und "Novanatur" wird bei Verträgen  mit Aktionscode nach 12 Monaten ununterbrochener Belieferung ein Bonus gezahlt. Der Bonus wird ausschließlich als einmalige Gutschrift auf die Jahresrechnung oder Schlussrechnung gewährt. Eine zeitanteilige Bonusgewährung oder eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. Verschiedene Boni sind auch kombinierbar. (Sonder-AGB "Bonus")

Der Bonus wird uneingeschränkt gewährt, soweit die Mindestlaufzeit durch den Verbraucher eingehalten wird.

Bonitätsprüfung:

Eine Datenübermittlung und Dateneinholung bei Auskunfteien ist nicht vorgesehen.

  

Stand der AGB: 01. Januar 2016 (Einbeziehung der GVV bei Erdgas- und Stromtarife )/ 06. Januar 2016 (Bonus-AGB)/ 06. Januar 2016 (Preisgarantie-AGB)
Stand der Bewertung: 24. August 2016

Check24: Die Vertragsbedingungen für den Strombezug von Mainova erhielten von Check24 in der "Stromanbieter-Studie 2014" die Note "sehr gut".

  • Kundenmeinungen zu Mainova auf Verivox
  • Erfahrungsberichte über Mainova bei Check24
  • Kundenmeinungen zu Mainova auf Erfahrungen.com
  • Mainova im Forum vom Bund der Energieverbraucher e.V.
  • Kundenmeinungen über Mainova bei Reclabox.com
  • Erfahrungsberichte über Mainova auf ciao.de
  • Erfahrungsberichte über Mainova bei dooyoo.de

(Stand: 06. September 2017)

Service-Index: 0,62

(bester Service: 1,0; geringster Service: 0,0)

Check24: Der Service von Mainova (Tarif: Mainova Strom direkt) erhielt von Check24 in der "Stromanbieter-Studie 2014" 63 von 80 möglichen Punkten und damit die Note "gut" (2013: "gut"). Die Vertragsbedingungen für den Strombezug von Mainova erhielten die Note "sehr gut" (2013: "gut"). Beim Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit erreichte Mainova Platz 2 von 40 (2013: 1. Platz), was mit "gut" bewertet wurde.
Check24: In der "Gasanbieter-Studie 2014" erhielt der Service von Mainova (Tarif: Mainova Erdgas Direkt) die Note "gut" (2013: "gut"). Die Vertragsbedingungen für den Gasbezug von Mainova erhielten sogar die Note "sehr gut" (2013: "gut"). Das Gesamtergebnis der Verbraucherfreundlichkeit lautet "gut" (2013: "gut") und Rang 4 von 40.
Dt. Institut für Servicequalität: In der "Studie Stromanbieter 2015" erzielte Mainova beim Service Rang 21 von 35 und die Note "befriedigend". In den Studien zuvor platzierte sich das Unternehmen auf Rang 22 von 33, "befriedigend" (2014) bzw. Rang 40 von 43, "mangelhaft" (2013).
Dt. Institut für Servicequalität, "Studie Gasanbieter 2013" Mainova erreichte beim Service Rang 30 von 36 und die Note "ausreichend".
Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien bewertete den Service, den Mainova seinen Stromkunden bietet, mit 59 % (Studie "Stromanbieter 02/2017"), 64 % (Studie "Stromanbieter 02/2016"), 40 % (Studie "Stromanbieter 02/2015") bzw. 50 % (Studie "Stromanbieter 01/2014") von 100 %. Der Service für Gaskunden erhielt von der DtGV 53 % (Studie "Gasanbieter 05/2016"), 45 % (Studie "Gasanbieter 03/2015") bzw. 36 % (Studie "Gasanbieter 10/2013") von maximal 100 %.
Die ServiceBarometer AG hat im Kundenmonitor 2013 eine unterdurchschnittliche Kundenzufriedenheit mit Mainova festgestellt. Bei der Bewertung der Globalzufriedenheit liegt Mainova mit 2,51 etwa im Branchendurchschnitt (2,48).
In der Analyse "ServiceAtlas Energieversorger 2015" von ServiceValue fällt das Gesamturteil für Mainova unterdurchschnittlich aus; eine Benotung wird nicht ausgewiesen. Die "ServiceAtlas Energieversorger 2014" von ServiceValue bewertet Mainova mit dem Gesamturteil "gut". In der ServiceValue Analyse "Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2014" erhält Mainova von seinen Kunden die Bewertung "sehr gut".
Verivox bewertete im Herbst 2015 die Tarifregelungen sowie die Servicequalität des Unternehmens in der Sparte Strom mit der Note "gut" (1,8). In der Sparte Gas erhielt der Energieversorger ebenfalls die Note "gut" (1,8).

 

Hotline-Kosten keine (Freecall)
Hotline-Verfügbarkeit wochentags: 5 x 12,5 h;
samstags: 8 h; sonntags: 0 h
Servicezeiten im Internet angegeben
E-Mail-Kontaktformular ja
Rückrufmöglichkeit ja
Vertragsinfo auf Anbieterinternetseite ja
Vertragsabschluss über Anbieterinternetseite ja
Kunden-E-Mail-Adresse erforderlich ja
Online-Service (Kundenportal) ja
Zählerstand übermitteln: ja
Datenänderung: ja
Bankverbindung: ja
Online-Rechnung: ja
Rechnungserläuterung: ja

(Stand: 16. Januar 2017)

Stromkennzeichnung für den Gesamtstrommix der Mainova AG:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2015 245 g/kWh 0,0002 g/kWh 6,8 % 21,5 % 6,3 % 1,9 % 44,6 % 18,9 %

Der fossile Stromanteil (21,5 %+ 6,3 %+ 1,9 % = 29,7 %) stammt aus Kraftwerken, die durchschnittlich 824 g CO2 pro kWh emittieren.

Stromkennzeichnungen vergangener Jahre:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2014 285 g/kWh 0,0002 g/kWh 8,7 % 25,2 % 6,2 % 2,2 % 36,5 % 21,2 %
2013 356 g/kWh 0,0003 g/kWh 9,9 % 30,4 % 10,7 % 3,5 % 31,5 % 14,0 %
2012 395 g/kWh 0,0003 g/kWh 10 % 31 % 14 % 4 % 29 % 12 %
2011 385 g/kWh 0,0003 g/kWh 11 % 28 % 21 % 4 % 24 % 12 %
2010 384 g/kWh 0,0003 g/kWh 10 % 28 % 23 % 4 % 19 % 16 %

Erläuterungen zur Stromkennzeichnung und zu Ökostrom.

Aus welchen Stromquellen Ihr Strom tatsächlich hergestellt wird und wie sich Ihr Strompreis zusammensetzt, erfahren Sie hier.

Segment-ID: 2687
  • All 0-9 A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W X Y
  • News

© 2017 Bund der Energieverbraucher e.V. - All rights reserved.