Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

  • Seit 2007 als Energieanbieter tätig
  • Zum Unternehmensverbund gehört eine Gesellschaft mit eigenem Strom- und Gasnetz
  • Betriebsergebnis: Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit 2015 13,5 Mio. Euro.
  • Keine Verflechtung mit den vier großen Energieanbietern
  • Eigentumsverhältnisse: Vollständig im kommunalem Besitz der Stadt Heidelberg
  • Die allgemeinen Vertragsbedingungen sind bundesweit nicht mehr eindeutig geregelt. Ein Bewertung entfällt.
    Der AGB-Index beträgt 0,64 (nachteiligste AGB: 0 beste AGB: 1, Mittelwert 0,49).
    Der Textlängenindex beträgt 0,83 (kürzeste AGB: 1, längste AGB: 0, Mittelwert: 0,64).
    Der Verständlichkeitsindex beträgt 0,6 (bestverständliche AGB: 1, schlechtestverständliche AGB: 0, Mittelwert: 0,47).
  • Internetseite: www.swhd.de
alle öffnen alle schliessen

Die Gesellschaft wurde am 29.12.1994 als Badische Gesellschaft zur mittelbaren Beteiligung am Badenwerk GmbH (BMB) mit einem Stammkapital von 50.000,- DM ins Handelsregister eingetragen. Im Jahr 1995 erfolgte die Erhöhung des Stammkapitals auf 100.000,- DM und 2007 die Umfirmierung zur SWH Stadtwerke Heidelberg Handel und Vertrieb GmbH sowie die Umwandlung des Stammkapitals in nunmehr 51.150,- Euro. Der Gesellschaftsgegenstand ist seitdem "Der Handel und die Belieferung von Kunden (Letztverbraucher und Weiterverteiler) mit Energie und Wasser sowie die Erbringung von mit Energie- und Wasserlieferungen verbundenen Dienst- und Serviceleistungen sowie derjenigen Maßnahmen und Geschäfte, die den Gesellschaftszweck fördern, nach Maßgabe der gemeindewirtschaftlichen Bestimmungen der Gemeindeordnung Baden-Württemberg". Die Umfirmierung zur heutigen Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH erfolgte dann im Oktober 2009.

Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH
Kurfürstenanlage 50
69115 Heidelberg

Amtsgericht Mannheim, HR B 335087
Stammkapital: 51.150,- Euro

(Stand: 26.10.2017)

Geschäftsführer der Gesellschaft ist Michael Teigeler (* 19.09.1967).

(Stand: 26.10.2017)

Gesellschafter sind mit einem Anteil in Höhe von 20.900,- Euro (40,86%) die Stadt Heidelberg und mit einem Anteil in Höhe von 30.250,- Euro (59,14%) die Stadtwerke Heidelberg GmbH (Amtsgericht Mannheim, HR B 331079) (vgl. Liste der Gesellschafter vom 23.10.2014). Alleinige Gesellschafterin der Stadtwerke Heidelberg GmbH mit einem Stammkapital in Höhe von 60.332.500,- Euro ist die Stadt Heidelberg (vgl. Liste der Gesellschafter vom 05.08.2010).

(Stand: 26.10.2017)

Die Gesellschaft verfügt über keinen Aufsichtsrat.

(Stand: 26.10.2017)

Die Gesellschaft erzielte im Geschäftsjahr 2015 bei einem Umsatz in Höhe von 186.180.254,65 Euro (Vorjahr: 170.787.398,66 Euro, Δ +9,01 %) und einem Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit in Höhe von 13.501.371,49 Euro (Vorjahr: 6.086.785,68 Euro, Δ +121,81 %) einen Jahresüberschuss von 0,00 Euro (Vorjahr: 0,00 Euro, %). Durch den mit der Stadtwerke Heidelberg GmbH (Amtsgericht Mannheim, HR B 331079) geschlossenen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag wurde im Geschäftsjahr 2014 ein Gewinn in Höhe von 13.495.041,58 Euro (Vorjahr: 6.080.455,77 Euro, Δ +121,94 %) abgeführt.

Aus dem Vertrieb von Strom erzielte die Gesellschaft Umsätze in Höhe von 99.045.027,67 Euro (Vorjahr: 92.307.932,25 Euro, Δ +7,30 %) brutto, auf den Vertrieb von Gas entfielen Umsätze in Höhe von 61.101.951,20 Euro (Vorjahr: 57.271.659,23 Euro, Δ +6,69 %) brutto.

Die Gesellschaft beschäftigte im Jahresdurchschnitt 28 (Vorjahr: 28, Δ -%) Mitarbeiter.

(Stand: 26.10.2017)

 

Keine bundesweit gültigen AGB.  

  

 

 
 
 
 
 
 
 

  

 
Stand der Bewertung: 17. Dezember 2018

(Stand: 23. August 2018)

Verivox bewertet im Herbst 2015 die Tarifregelungen sowie die Servicequalität des Unternehmens in der Sparte Strom mit der Note "befriedigend" (2,8). In der Sparte Gas erhält der Energieversorger ebenfalls die Note "befriedigend" (2,8).

 

Hotline-Kosten keine (Freecall -0800-Vorwahl)
Hotline-Verfügbarkeit wochentags: 4 x 8 h; 1 x 10 h
samstags: 0 h; sonntags: 0 h
Servicezeiten im Internet angegeben
E-Mail-Kontaktformular ja
Rückrufmöglichkeit nein
Vertragsinfo auf Anbieterinternetseite ja
Vertragsabschluss über Anbieterinternetseite nein (nur Formulare zum Ausrucken und Offline-Ausfüllen)
Kunden-E-Mail-Adresse erforderlich nein
Online-Service (Kundenportal) nein
Zählerstand übermitteln: ja, über Online-Formular
Rechnungserläuterung: nein

(Stand: 13. April 2018)

Stromkennzeichnung für den Gesamtstrommix der Stadtwerke Heidelberg:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2015 189 g/kWh 0,0002 g/kWh 6,1 % 17,6 % 2,1 % 0,6 % 44,6 % 29 %

Der fossile Stromanteil (17,6 %+ 2,1 %+ 0,6 % = 20,3 %) stammt aus Kraftwerken, die durchschnittlich 931 g CO2 pro kWh emittieren.

 

Stromkennzeichnungen vergangener Jahre:

Jahr CO2 Atommüll Atom Kohle Erdgas sonstige
fossile Energien
erneuerbare Energien
nach EEG
sonstige
erneuerbare Energien
2014 218 g/kWh 0,0002 g/kWh 7,9 %   19,6 % 1,7 % 0,7 % 36,9 % 33,2 %
2013 267 g/kWh 0,0002 g/kWh 6,6 % 23,7 % 3,1 % 1,1 % 31,7 % 33,0 %
2012 289 g/kWh 0,0003 g/kWh 9,9 % 20,6 % 4,8 % 3,1 % 28,7 % 32,8 %
2011 217 g/kWh 0,0004 g/kWh 13,3 % 16,0 % 10,0 % 1,5 % 23,7 % 35,5 %
2010 324 g/kWh 0,0004 g/kWh 13,08 % 24,64 % 12,74 % 2,77 % 17,50 % 29,26 %

Erläuterungen zur Stromkennzeichnung und zu Ökostrom.

Aus welchen Stromquellen Ihr Strom tatsächlich hergestellt wird und wie sich Ihr Strompreis zusammensetzt, erfahren Sie hier.

Segment-ID: 2687
  • All 0-9 A B C D E F G H I K L M N P R S T V W X Y
  • News

© 2019 Bund der Energieverbraucher e.V. - All rights reserved. | Impressum / Datenschutzerklärung